Hall of Fame der deutschen Wirtschaft Arbeiterführer und Unternehmer - im Ruhm vereint

Warum der Gewerkschafter Berthold Huber und die BMW-Großaktionäre Susanne Klatten und Stefan Quandt in die Hall of Fame der deutschen Wirtschaft einziehen - und einander richtig sympathisch finden.
Ehre, wem Ehre gebührt: Die Unternehmer Susanne Klatten (Mitte) und Stefan Quandt (r.) mit mm-Chefredakteur Martin Noé.

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Unternehmer Susanne Klatten (Mitte) und Stefan Quandt (r.) mit mm-Chefredakteur Martin Noé.

Foto: Wolfgang von Brauchitsch für manager magazin
Ruhmeshalle der Deutschen Wirtschaft: Neue Mitglieder in der Hall of Fame
Foto: Wolfgang von Brauchitsch für manager magazin
Fotostrecke

Ruhmeshalle der Deutschen Wirtschaft: Neue Mitglieder in der Hall of Fame

Berthold Huber bei seiner Dankesrede zur Aufnahme in die Hall of Fame der deutschen Wirtschaft.

Berthold Huber bei seiner Dankesrede zur Aufnahme in die Hall of Fame der deutschen Wirtschaft.

Foto: Wolfgang von Brauchitsch für manager magazin
Hall of Fame
Ruhmeshalle der Deutschen Wirtschaft: Neue Mitglieder in der Hall of Fame
Foto: Wolfgang von Brauchitsch für manager magazin
Fotostrecke

Ruhmeshalle der Deutschen Wirtschaft: Neue Mitglieder in der Hall of Fame