Mittwoch, 16. Oktober 2019
Zurück zum Artikel
Der Ökonom James K. Galbraith (52) hat sich längst aus dem Schatten seines berühmten Vaters John herausgearbeitet. Als Professor lehrt er an der University of Texas in Austin, als Kommentator aktueller Entwicklungen ist er für seinen Furor bekannt. Galbraith ist ein erklärter Gegner der US-Programme zur Bankenrettung und hat bei Abstimmungen im Repräsentantenhaus versucht, Abgeordnete umzustimmen.
Der Ökonom James K. Galbraith (52) hat sich längst aus dem Schatten seines berühmten Vaters John herausgearbeitet. Als Professor lehrt er an der University of Texas in Austin, als Kommentator aktueller Entwicklungen ist er für seinen Furor bekannt. Galbraith ist ein erklärter Gegner der US-Programme zur Bankenrettung und hat bei Abstimmungen im Repräsentantenhaus versucht, Abgeordnete umzustimmen.