Gesuchter Dax-Chef Daimler-Lenker Zetsche ist Google-König

Er ist der gefragteste Dax-Chef, zumindest wenn es nach Google geht: Dieter Zetsche ließ die Konkurrenz 2013 hinter sich. Es war ein turbulentes Jahr für den Daimler-Lenker.
Zetsche: Bis Ende November mehr Autos verkauft als 2012

Zetsche: Bis Ende November mehr Autos verkauft als 2012

Foto: © Ina Fassbender / Reuters/ REUTERS

Stuttgart - Zumindest bei Google liegt Dieter Zetsche schon vor der Konkurrenz: Kein Dax -Vorstand ist 2013 in der Suchmaschine öfter eingegeben worden als der Daimler-Chef. Das geht aus einer Auswertung der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" hervor.

Der Chef des Oberklasse-Konkurrenten BMW , Norbert Reithofer, war offensichtlich weniger interessant - und landete nur auf Rang zehn. VW-Vorstand Martin Winterkorn kam immerhin auf Rang vier. Daimler  will BMW und die VW-Tochter Audi bis 2020 unter anderem beim Absatz überholen.

Tatsächlich war 2013 für Zetsche durchaus turbulent: Erst verlängerte der Aufsichtsrat dessen Vertrag kürzer als erwartet, dann geriet der Autobauer wegen angeblichen Lohndumpings in die Schlagzeilen. Zum Jahresende verkündete der Daimler-Vorstand aber wieder bessere Nachrichten: Schon nach elf Monaten verkauften die Stuttgarter so viele Autos wie im gesamten Jahr 2012.

Fotostrecke

Carsharing: Die wichtigsten Anbieter in Deutschland

Foto: Daimler
ts/dpa-afx
Mehr lesen über
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.