Donnerstag, 19. September 2019

EXKLUSIV Marc Fielmann geht online Fielmann bereitet den Verkaufsstart im Internet vor

Günther (l.) und Marc Fielmann: Im Laufe des Geschäftsjahres soll der Sohn die Führung komplett übernehmen.

Der Chef von Deutschlands größter Augenoptikerkette, Marc Fielmann (29), bereitet den Einstieg ins Internetgeschäft vor. Allerdings soll dieser nicht vor 2020 erfolgen, erfuhr das manager magazin aus Unternehmenskreisen.

Zu den Eckpunkten seiner neuen Strategie "Vision 2025", die er auf der Hauptversammlung im Juli den Aktionären präsentieren möchte, gehört außer der Digitalisierung auch die Internationalisierung. Fielmann junior ist seit 2018 Vorstandsvorsitzender, der wichtige Kernbereich der Strategie lag aber noch bei seinem Vater Günther. Anfang des Jahres hatte das Unternehmen bekannt gegeben, dass im Laufe des Geschäftsjahres Marc Fielmann die Führung komplett übernehmen wird.

Im Ausland will Fielmann junior in Italien und Osteuropa, insbesondere Polen, weiter investieren. Zudem wird eine Expansion nach Spanien oder Frankreich diskutiert.

Lesen Sie die ganze Geschichte auf manager magazin premium.

© manager magazin 2019
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung