Fußballclub investiert in elektronische Sportler Warum Schalke ein eSport-Team für "League of Legends" kauft

Der FC Schalke 04 hat ein eSport-Team gekauft. Die Gründe dafür sind vielfältig. Sie reichen von der Zielgruppe bis hin zum digitalen Merchandising. Nebenbei sollen die elektronischen Sportler auch bei der Internationalisierung helfen.
Von Frieder Schilling
Neues Spielfeld: Schalke investiert viel Geld in seine elektronischen Sportler, die in der LCS das Computerspiel "League of Legends" (LoL) spielen

Neues Spielfeld: Schalke investiert viel Geld in seine elektronischen Sportler, die in der LCS das Computerspiel "League of Legends" (LoL) spielen

Foto: FC Schalke 04
Mehr lesen über