Sorge und Zweifel an US-Übernahme Sollte Telekom besser ohne Sprint wachsen?

Die Telekom-Tochter T-Mobile wächst in den USA seit 18 Quartalen - US-Behörden könnten ob dieser enormen Stärke die geplante Sprint-Übernahme unter Auflagen stellen oder erneut untersagen. Dabei häuft Sprint Milliardenverluste an und verliert immer mehr Kunden. Sollte die Telekom noch an dem Deal festhalten? Nein, sagen einzelne Experten.
T-Mobile US und Sprint: Ein guter Deal für die Deutsche Telekom in den USA?

T-Mobile US und Sprint: Ein guter Deal für die Deutsche Telekom in den USA?

Foto: ddp/INTERTOPICS/Photoshot
rei mit Nachrichtenagenturen
Mehr lesen über
Verwandte Artikel