Mittwoch, 27. Mai 2020

Schwacher Ausblick nach Zahlen Deutsche Post will Anleger mit höherer Dividende bei Laune halten

Ein wenig mehr Dividende für den Sparstrumpf: Die Deutsche Post will die Anleger ob eines schwachen Ausblicks mit einer höheren Dividende bei der Stange halten
picture alliance / Marius Becker
Ein wenig mehr Dividende für den Sparstrumpf: Die Deutsche Post will die Anleger ob eines schwachen Ausblicks mit einer höheren Dividende bei der Stange halten

Die Deutsche Post Börsen-Chart zeigenhat im abgelaufenen Geschäftsjahr unterm Strich mehr verdient und will nun die Dividende erhöhen. Für 2019 sollen die Anteilseigner 1,25 Euro je Aktie erhalten und damit 10 Cent mehr als ein Jahr zuvor, teilte der Logistikkonzern am Dienstag mit.

Das Konzernergebnis stieg im vergangenen Jahr um gut 26 Prozent auf 2,6 Milliarden Euro, lag damit jedoch leicht unter den durchschnittlichen Erwartungen von Analysten. Die Dividende fällt hingegen höher aus als erwartet.

Der Blick in die Zukunft sieht derzeit weniger rosig aus: Das neuartige Coronavirus macht dem Konzern zu schaffen, weshalb das Management bereits Ende Februar praktisch sein Ziel kassiert hatte, im laufenden Jahr einen operativen Gewinn (Ebit) von mindestens 5 Milliarden Euro zu erzielen. Dazu verursacht das überraschende Aus für den Streetscooter in diesem Jahr zusätzliche Kosten.

Der Umsatz stieg 2019 - wie bereits bekannt - um knapp 3 Prozent auf 63,3 Milliarden Euro. Der operative Gewinn legte nach einem Einbruch im Vorjahr um fast 31 Prozent auf gut 4,1 Milliarden Euro zu.

Die US-Bank JPMorgan behielt am Morgen in einer ersten Reaktion die Einstufung für die Deutsche Post nach Zahlen auf "Neutral" mit einem Kursziel von 30,07 Euro. Wie Analyst Samuel Bland in einer am Dienstag vorliegenden Studie schrieb, ist das vierte Quartal des Logistikkonzerns wie von ihm erwartet ausgefallen. Für 2020 äußere sich das Unternehmen nun vorsichtig zum Paket- und Briefgeschäft.

rei/dpa

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung