Dienstag, 2. Juni 2020

EXKLUSIVE BCG-Studie zur Corona-Krise Baubranche kommt glimpflich davon

Baubranche: Von der Corona-Krise nur mäßig betroffen.

Die Folgen der Corona-Pandemie treffen gleich drei deutsche Schlüsselbranchen erheblich. Das ist das Ergebnis einer Studie der Unternehmensberatung Boston Consulting Group (BCG). Die Consultants haben für mm ermittelt, welche Branchen von Corona besonders belastet sind. Ergebnis: Ist die Lieferkette stark globalisiert und personalintensiv, sodass Fließbänder krankheitsbedingt verwaisen, dann ballen sich die Probleme.

In der kritischen Zone befinden sich laut BCG: die ACE-Giganten Auto, Chemie/Pharma, die Elektrotechnik und Kunststoffindustrie sowie Luftfahrt und Tourismus. Als weniger betroffen sehen die Consultants die Bereiche Ernährung, Papierindustrie sowie die Baubranche.

Lesen Sie die ganze Geschichte auf manager magazin premium.

© manager magazin 2020
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung