Sonntag, 19. Januar 2020

Computermesse CeBIT US-Lauscher beflügeln deutsche IT-Branche

Bundeskanzlerin Angela Merkel (bei der Eröffnung der Cebit im Vorjahr): Sprachdienst-Verschlüsselungsdienste arbeiten an einem "Kanzler-Handy für alle" - US-Lauscher sollen nicht mehr mithören

2. Teil: "Bündelung der Kräfte in Europa"

Merkel betonte in ihrem Podcast am Wochenende, Deutschland wolle seinen hohen Datenschutz-Anspruch bei einer europäischen Regelung nicht aufgeben. Sie sprach sich zugleich für einen gemeinsamen digitalen Markt in Europa mit großen und wettbewerbsfähigen Unternehmen aus. Europa hinke den USA oder asiatischen Ländern hinterher. "Das heißt, wir müssen unsere Kräfte bündeln, um hier auch wirklich voranzukommen."

Die IT-Industrie rechnet für dieses Jahr mit einem moderaten Wachstum in Deutschland. Der Umsatz in den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik werde um 1,7 Prozent auf 153,4 Milliarden Euro steigen, kündigte der Branchenverband Bitkom an. In China wachse dieses Geschäft dagegen um 11,3 Prozent und in den USA um 4,0 Prozent.

Partnerland Großbritannien - mehr Gäste aus dem Ausland

Erstmals seit 2008 kommen nach Angaben der Messe mit 55 Prozent wieder mehr als die Hälfte der rund 3400 erwarteten Aussteller aus dem Ausland. Größtes Ausstellerland neben Deutschland ist China mit 500 Betrieben, vor dem Partnerland Großbritannien (130).

Die Messe sollte am Sonntagabend von VW-Chef Martin Winterkorn und Merkel eröffnet werden, die dann am Montag beim Messe-Rundgang vom britischen Premier David Cameron begleitet wird.

Mit rund 4000 Quadratmetern hat die Deutsche Telekom den größten Messestand unter einem Himmel aus Magenta-farbenen Regenschirmen. Großer Raum ist auch den 300 jungen innovativen Unternehmen gewidmet, die auf der Messe um potenzielle Investoren werben können. Im Kampf gegen den Fachkräftemangel wird es zudem eine Jobbörse geben.

Neun Gründe, warum Europas IT-Industrie hinter den USA zurückliegt

la/dpa

Seite 2 von 2

© manager magazin 2014
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung