Milliarden-Übernahme Burger King will ins Steuerparadies Kanada flüchten

Der Fast-Food-Riese Burger King will die kanadische Donut-Kette Tim Hortons übernehmen und die Zentrale nach Kanada verlegen. Dort sind die Steuern deutlich niedriger. Widerstand aus Washington ist wahrscheinlich.
Auf dem Sprung ins Nachbarland: Burger King will nach einer Übernahme seinen Sitz nach Kanada verlegen und Steuern sparen

Auf dem Sprung ins Nachbarland: Burger King will nach einer Übernahme seinen Sitz nach Kanada verlegen und Steuern sparen

Foto: Federico Gambarini/ dpa
dab/ts/rei/dpa