Strafe für Erpresser von Uli Hoeneß war zu hoch BGH hebt Urteil gegen Hoeneß-Erpresser teilweise auf

Von mm-newsdesk
Angeklagter Thomas Z. S. am 15.12.2014 im Landgericht München: "Die Strafzumessung hält rechtlicher Überprüfung nicht stand", urteilte der BGH

Angeklagter Thomas Z. S. am 15.12.2014 im Landgericht München: "Die Strafzumessung hält rechtlicher Überprüfung nicht stand", urteilte der BGH

Foto: Andreas Gebert/ dpa
Von Hoeneß bis Middelhoff: Narzissten in der Wirtschaft
Foto: Roland Weihrauch/ dpa
Fotostrecke

Von Hoeneß bis Middelhoff: Narzissten in der Wirtschaft

ts/dpa