Frisches Geld für Zukäufe Axel Springer lotet Kapitalerhöhung aus

Der Verlagskonzern prüft, sich frisches Geld von der Börse zu holen, um sich für Zukäufe zu rüsten. Haupteignerin Friede Springer würde ebenfalls neue Aktien zeichnen und so ihre Mehrheit absichern.
Von Lutz Meier
Springer-Chef Mathias Döpfner.

Springer-Chef Mathias Döpfner.

Foto: © Tobias Schwarz / Reuters/ REUTERS
Mehr lesen über