Mindestschwelle bei Übernahme überschritten Investor KKR hält jetzt mehr als 20 Prozent an Springer

Zuletzt stammen 84 Prozent des Vorsteuergewinns des Medienunternehmens Axel Springer aus digitalen Produkten

Zuletzt stammen 84 Prozent des Vorsteuergewinns des Medienunternehmens Axel Springer aus digitalen Produkten

Foto: Sven Braun/ dpa
rei mit dpa