Gewinneinbruch - Apple-Aktie bricht ein Zeitenwende - Apple verkauft erstmals weniger iPhones

Erstmals in der Geschichte von Apple sind die iPhone-Verkäufe im Jahresvergleich zurückgegangen. Tim Cook hatte Anleger zwar auf einen Umsatz- und Gewinnrückgang der iPhone-Company eingestimmt - die Aktie brach nach Bekanntgabe der Quartalszahlen dennoch ein.
Von mm-newsdesk
Apple-Chef Tim Cook: Die iPhone-Verkäufe gingen um 16 Prozent zurück, der Gewinn brach um mehr als 20 Prozent ein. Apple braucht neue Top-Seller

Apple-Chef Tim Cook: Die iPhone-Verkäufe gingen um 16 Prozent zurück, der Gewinn brach um mehr als 20 Prozent ein. Apple braucht neue Top-Seller

Foto: BECK DIEFENBACH/ REUTERS
iPhone, iPad, Apple Watch: So viel verkaufte Apple im ersten Produktjahr
Foto: SPENCER PLATT/ AFP
Fotostrecke

iPhone, iPad, Apple Watch: So viel verkaufte Apple im ersten Produktjahr

la/dpa/reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel