Apples Geschäftspolitik beim App Store in massiver Kritik Microsoft, App-Entwickler und US-Kartellwächter greifen Apple frontal an

Apple generiert mit digitalen Dienstleistungen immer mehr Cash. Der App Store erweist sich dabei als milliardenschweres und wachstumskräftiges Zugpferd. Apples Geschäftspolitik aber stößt zusehends auf scharfe Kritik. Microsoft fordert die Behörden zur Intervention auf, US-Kartellwächter sprechen unverhohlen von "Straßenraub".
Apples App Store ist eine wahre Goldgrube. Das weiß auch Apple-Chef Tim Cook. Monopol-Vorwürfe oder Kritik an Apples Geschäftspolitik zu der Plattform weist er zurück.

Apples App Store ist eine wahre Goldgrube. Das weiß auch Apple-Chef Tim Cook. Monopol-Vorwürfe oder Kritik an Apples Geschäftspolitik zu der Plattform weist er zurück.

Foto: Marcio Jose Sanchez/ AP