Aldi, Rewe, Lidl und Edeka im Oxfam-Check So halten es deutsche Supermärkte mit den Menschenrechten

Wie stark achten deutsche Supermarkt-Giganten in ihren globalen Lieferketten auf die Menschenrechte? Definitiv zu wenig, befindet die Organisation Oxfam. Dabei geht es nicht nur um gerechte Löhne. Einzelne Händler hätten sich im Vergleich zum Vorjahr allerdings verbessert.
Schutz der Menschenrechte bei Produktion und Lieferketten: Edeka schneidet hier im internationalen Vergleich laut Oxfam am schlechtesten ab.

Schutz der Menschenrechte bei Produktion und Lieferketten: Edeka schneidet hier im internationalen Vergleich laut Oxfam am schlechtesten ab.

Foto: Patrick Seeger/ dpa
rei/afp
Mehr lesen über