Lufthansa-Dominanz steigt Business-Kunden fliegen nach Air-Berlin-Pleite teurer

Geschäftsreisende müssen seit der Pleite von Air Berlin für einen Flug deutlich tiefer in die Tasche greifen, behauptet ihr Interessenverband. Die Lufthansa als dominanter Anbieter von innerdeutschen und Europaflügen von deutschen Flughäfen dreht offenbar schon jetzt kräftig an der Preisschraube.
Mit der Air-Berlin-Pleite müssen Geschäftsreisende offenbar deutlich mehr für Tickets zahlen, wenn sie Flüge für ihre Mitarbeiter bei anderen Anbietern buchen

Mit der Air-Berlin-Pleite müssen Geschäftsreisende offenbar deutlich mehr für Tickets zahlen, wenn sie Flüge für ihre Mitarbeiter bei anderen Anbietern buchen

Foto: RALPH ORLOWSKI/ REUTERS
Letzte Flüge der insolventen Air Berlin: Aufstieg, Sinkflug, Absturz und Ende von Air Berlin
Foto: Paul Zinken/ dpa
Fotostrecke

Letzte Flüge der insolventen Air Berlin: Aufstieg, Sinkflug, Absturz und Ende von Air Berlin

Ausverkauf: Diese Investoren greifen nach Air Berlin
Foto: Getty Images
Fotostrecke

Ausverkauf: Diese Investoren greifen nach Air Berlin

rei/dpa
Mehr lesen über