Zündschloss-Affäre GM beantragt Schutz vor Sammelklagen

Im Zusammenhang mit dem verspäteten Rückruf von Millionen von Autos wegen gefährlicher Probleme mit der Zündung wappnet sich General Motors gegen eine Welle von Schadenersatzklagen. Dabei hilft GM sein Insolvenzverfahren aus dem Jahr 2009.
GM-Händler in Detroit: 2,6 Millionen Fahrzeuge zurückgerufen

GM-Händler in Detroit: 2,6 Millionen Fahrzeuge zurückgerufen

Foto: REBECCA COOK/ REUTERS
la/reuters/dpa