Schuldenkrise Globale Schulden wachsen auf 100 Billionen Dollar

Banken trauen sich nicht mehr über den Weg, Unternehmen und Staaten drohen in Schulden zu ersticken: Die weltweiten Schuldenberge haben sich nach Angaben der BIZ auf rund 100 Billionen Dollar aufgetürmt. Das sind rund 40 Prozent mehr als im Jahr vor der Lehman-Pleite.
Auslöser der Krise: Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers brachte die Geldströme zwischen den Banken zeitweise zum Erliegen

Auslöser der Krise: Der Zusammenbruch der US-Investmentbank Lehman Brothers brachte die Geldströme zwischen den Banken zeitweise zum Erliegen

Foto: epa Peter Foley/ picture alliance / dpa
la/dpa