Luftfahrtkonzern Reisen statt Rüstung - Airbus setzt auf Passagierjets

Der Umbau des Militärgeschäfts sowie die Entwicklung des A350 kommen Airbus teuer zu stehen. Dennoch hat der Konzern den Gewinn gesteigert - dank des Booms im Passagiergeschäft und hoher Nachfrage arabischer Airlines. Lediglich Ursula von der Leyen bereitet Airbus-Chef Enders Kopfzerbrechen.
Hoffnungsträger: Der A350 schlägt für Airbus mit hohen Entwicklungskosten zu Buche, soll im Wettbewerb mit Boeing aber die Zukunft sichern

Hoffnungsträger: Der A350 schlägt für Airbus mit hohen Entwicklungskosten zu Buche, soll im Wettbewerb mit Boeing aber die Zukunft sichern

Foto: DPA
la/reuters/dpa