Siemens Gerhard Cromme und die heiligen Kühe

Der umstrittene Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme kommt seinen Kritikern ein Stück entgegen. Ob und wann er seinen Job aufgibt, bleibt trotzdem offen. Vorstandschef Kaeser geht vorsichtshalber schon mal auf Distanz.
Gerhard Cromme: Das Urgestein der Deutschland AG will seinen letzten Renommierposten behalten

Gerhard Cromme: Das Urgestein der Deutschland AG will seinen letzten Renommierposten behalten

Foto: Siemens AG/ dpa