Luftfahrtschau in Dubai Auftragsflut von Emirates für Boeing und Airbus

Die Golf-Airlines demonstrieren bei der Luftfahrtschau in Dubai ihre Stärke: Emirates bestellt bei Airbus 50 Großraumflieger A380 im Wert von 23 Milliarden Dollar. Bei Boeing bestellte die Airline sogar 150 Maschinen des Typs 777X - Boeing kündigte daraufhin die Markteinführung des A350-Konkurrenten an.
Konkurrenz für Airbus: Boeing Chairman James McNerney zeigt Sheikh Mohammed bin Rashid al-Maktoum das Modell der neuen Boeing 777, das ab 2020 ausgeliefert werden soll

Konkurrenz für Airbus: Boeing Chairman James McNerney zeigt Sheikh Mohammed bin Rashid al-Maktoum das Modell der neuen Boeing 777, das ab 2020 ausgeliefert werden soll

Foto: REUTERS
Lufthansa und Co.: Wieviel Geld die Airlines pro Fluggast noch verdienen
Foto: Oliver Berg/ dpa
Fotostrecke

Lufthansa und Co.: Wieviel Geld die Airlines pro Fluggast noch verdienen

la/afp