Bertelsmann-Tochter Arvato muss sich verändern

Achim Berg, der neue Chef der Bertelsmann-Tochter, äußert sich über seine Pläne mit dem Dienstleistungskonzern. Berg will die Macht der Arvato-Manager beschneiden und sie zu einer stärkeren Zusammenarbeit zwingen. Auch der Zuschnitt der Führung soll verändert werden.
Von Klaus Boldt
Arvato-Chef Achim Berg: "Arvato wird sich verändern und seine Organisation, Strategie und Struktur weiterentwickeln müssen"

Arvato-Chef Achim Berg: "Arvato wird sich verändern und seine Organisation, Strategie und Struktur weiterentwickeln müssen"

Foto: Angelika Warmuth/ dpa