Aufsichtsrat Gerhard Cromme Südamerika-Dienstreise sorgt für Aufsehen

Diese Dienstreise war teuer: Siemens-Chefaufseher Gerhard Cromme war Weihnachten und Silvester 2011/2012 in Südamerika unterwegs. Der Trip kostete mehrere Hunderttausend Euro. Cromme reiste nicht allein, sondern in Begleitung von Familienangehörigen.
Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme: Weiter unter Druck

Siemens-Aufsichtsratschef Gerhard Cromme: Weiter unter Druck

Foto: Ian Langsdon/ picture alliance / dpa
Mehr lesen über