Managergehälter Goldener Handschlag für Novartis-Chef empört die Schweizer

Bis zu 72 Millionen Franken binnen 6 Jahren: Die Abgangsregelung für Novartis -Verwaltungsratspräsident Daniel Vasella sorgt in der Schweiz für Empörung. Die Volksabstimmung in zwei Wochen dürfte dafür sorgen, dass Aktionäre künftig stärker über Manager-Gehälter bestimmen.
Daniel Vasella: Der scheidende Verwaltungsratschef von Novartis wird von dem Deutschen Jörg Reinhardt abgelöst. Vasellas Luxus-Versorgung sorgt nun in der Schweiz für Empörung

Daniel Vasella: Der scheidende Verwaltungsratschef von Novartis wird von dem Deutschen Jörg Reinhardt abgelöst. Vasellas Luxus-Versorgung sorgt nun in der Schweiz für Empörung

Foto: DENIS BALIBOUSE/ REUTERS
la/reuters
Mehr lesen über