Focus Media Carlyle bietet Rekordpreis für chinesischen Konzern

So viel wurde bislang noch nicht für eine chinesische Firma gezahlt: Das Investmenthaus Carlyle will mit Partnern den Werbekonzern Focus Media für 3,7 Milliarden Dollar übernehmen. Finanziert wird der Megadeal unter anderem von der Deutschen Bank.
Begehrtes Unternehmen: Carlyle will Focus Media fü 3,7 Milliarden Dollar übernehmen

Begehrtes Unternehmen: Carlyle will Focus Media fü 3,7 Milliarden Dollar übernehmen

Foto: Focus Media
cr/rtr
Mehr lesen über