Media-Saturn China-Pläne der Metro geraten in Gefahr

Der Handelsriese Metro will mit Media-Saturn in China expandieren - muss dabei aber ohne den Saturn-Mitgründer Erich Kellerhals auskommen. Der Milliardär kritisiert Metro-Chef Olaf Koch scharf. Die geplante Expansion steht wieder infrage.
Media Markt in Shanghai: Der Elektronikhändler ist derzeit mit sieben Filialen in China vertreten. Nach Ansich von Erich Kellerhals agiert Metro bei der geplanten Expansion viel zu vorsichtig

Media Markt in Shanghai: Der Elektronikhändler ist derzeit mit sieben Filialen in China vertreten. Nach Ansich von Erich Kellerhals agiert Metro bei der geplanten Expansion viel zu vorsichtig

Foto: DPA
la/reuters
Mehr lesen über