Munich-Re-Tochter Ergo streicht bis zu 1350 Stellen

Das Versicherungsunternehmen Ergo streicht bis zu 1350 Arbeitsplätze. Die Munich-Re-Tochter kündigte entsprechende Umstrukturierungen an, um Kosten zu sparen.
Ergo: Trotz wehender Fahren muss der Konzern offenbar sparen

Ergo: Trotz wehender Fahren muss der Konzern offenbar sparen

Foto: dapd
Mehr lesen über