Kritik BASF fordert Ende der Ökostromförderung

Die Energiewende ist nach Ansicht von BASF-Vorstand Harald Schwager nicht ausreichend durchdacht. Von Ideen wie die Einrichtung von Kapazitätsmärkten hält er nichts. Und die Ökostromförderung gehört sofort abgeschafft, so der Manager in einem Interview.
Windräder so weit das Auge reicht: Nach Ansicht von BASF werden neue Energien zu stark gefördert

Windräder so weit das Auge reicht: Nach Ansicht von BASF werden neue Energien zu stark gefördert

Foto: Patrick Pleul / DPA
cr/dpa-afx