Günter Wallraff "Moderne Sklaverei beim Paketdienst GLS"

Enthüllungsjournalist Günter Wallraff hat sich bei dem Paketzusteller GLS Germany eingeschlichen und skandalöse Arbeitsbedingungen aufgedeckt. Neben den Dumpinglöhnen kritisiert der 69-Jährige vor allem das rasante Arbeitstempo und die lange Arbeitszeit.
Wallraff undercover: "Ich hatte geglaubt, so etwas gäbe es seit dem Frühkapitalismus nicht mehr"

Wallraff undercover: "Ich hatte geglaubt, so etwas gäbe es seit dem Frühkapitalismus nicht mehr"

Foto: RTL
mg/dapd