EADS-Board-Chef Uebber für niedrigere Staatsbeteiligung

Bodo Uebber votiert für niedrigere Staatsanteile an dem europäischen Luft- und Raumfahrtkonzern. Der EADS-Verwaltungsratschef spricht sich im Interview mit dem manager magazin dafür aus, dass Deutschland und Frankreich ihre EADS-Anteile im Gleichschritt reduzieren.
EADS-Eurofighter "Typhoon": Luftfahrtkonzern in Staatshand

EADS-Eurofighter "Typhoon": Luftfahrtkonzern in Staatshand

Foto: MICHAEL BUHOLZER/ REUTERS
Mehr lesen über