Baubranche Züblin verbucht Auftragsrekord

Der Baukonzern Züblin hat einen Auftragsrekord von 3,5 Milliarden Euro verbucht. Grund dafür ist vor allem das Bahnprojekt Stuttgart 21. Mit Blick auf die Verzögerungen am neuen Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg verlangen die Stuttgarter hingegen Nachzahlungen.
Züblin-Zentrale in Stuttgart-Vaihingen: 3,5 Milliarden in den Auftragsbüchern

Züblin-Zentrale in Stuttgart-Vaihingen: 3,5 Milliarden in den Auftragsbüchern

Foto: Bernd Weißbrod/ dpa
krk/dapd
Mehr lesen über