Unternehmen Morddrohungen für Querdenker

Angepasstes Denken hat seinen Sinn und erhält den Betriebsfrieden - doch gewohnte Modelle zu stören, bringt neuen Schwung ins Unternehmen, erklärt der Trendforschers Sven Gábor Jánszky.
Von Arne Gottschalck
Menschenmengen: Einheitliches Denken bringt Unternehmen nicht voran

Menschenmengen: Einheitliches Denken bringt Unternehmen nicht voran

Foto: LUKE MACGREGOR/ REUTERS