Billiglöhne Leiharbeiter arbeiten oft für die Hälfte

Leiharbeiter sind keine Gefahr für die Festangestellten, stellt eine Studie fest. Firmen nutzen die günstigen Arbeitskräfte aber zum Lohndumping. Trotz gleicher Qualifikation erhalten sie bis zu 50 Prozent weniger Geld.
Der Widerstand gegen die schlechte Bezahlung der Leiharbeiter in den Betrieben wächst

Der Widerstand gegen die schlechte Bezahlung der Leiharbeiter in den Betrieben wächst

Foto: dapd
rei/dpa
Mehr lesen über