Hapag-Lloyd-Übernahme Monopolkommission moniert Wettbewerbsverzerrung

Die Übernahme der Reederei Hapag-Lloyd durch den Stadtstaat Hamburg zieht Kritik auf sich. Der Chef der Monopolkommission, Justus Haucap, stößt sich an den günstigen Zinskonditionen, dank derer die Käufer einen teueren Kredit ablösen können.
Hapag-Lloyd-Stammsitz in Hamburg: Teuren Kredit mit Staatshilfe abgelöst

Hapag-Lloyd-Stammsitz in Hamburg: Teuren Kredit mit Staatshilfe abgelöst

Foto: DPA
nis/dpa-afx