"Costa Concordia"-Unglück Kreuzfahrtbranche fürchtet um ihren Ruf

Aus der erfolgsverwöhnten Kreuzfahrtbranche kamen lange nur positive Schlagzeilen: Immer mehr Passagiere, immer neue Superschiffe. Die einstige Nischenbranche ist längst auf dem Weg zum Massenmarkt. Die Havarie der "Costa Concordia" ist ein Schlag - zumindest erst einmal.
Havarierte "Costa Concordia" vor der Insel Giglio: Ende des Booms?

Havarierte "Costa Concordia" vor der Insel Giglio: Ende des Booms?

Foto: Massimo Percossi/ dpa
Andreas Hoenig und Anna Schürmann, dpa
Mehr lesen über