Absprung nach vier Monaten Mappus verlässt Merck

Die Liaison zwischen dem ehemaligen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Stefan Mappus und dem Darmstädter Pharmakonzern Merck ist vorbei, bevor sie richtig begonnen hat. Mappus verlässt den Pharmakonzern nach nur vier Monaten.
Karriereknick: Stefan Mappus verzichtet auf Merck und Brasilien

Karriereknick: Stefan Mappus verzichtet auf Merck und Brasilien

Foto: MICHAEL DALDER/ REUTERS
krk/dapd
Mehr lesen über