Wertberichtigung AIG-Verlust wächst auf vier Milliarden Dollar

Zehn von 15 der vergangenen Quartale hat der US-Versicherer AIG mit einem Milliardenverlust beendet. Der Fehlbetrag im dritten Jahresviertel erhöhte sich jetzt auf mehr als vier Milliarden Dollar. Der Konzern war vom Staat mit 182 Milliarden Euro gerettet worden.
Verbrennt das Geld der Steuerzahler: Der vom US-Staat gerettete Konzern AIG weist ein ums andere Quartal einen Milliardenverlust aus

Verbrennt das Geld der Steuerzahler: Der vom US-Staat gerettete Konzern AIG weist ein ums andere Quartal einen Milliardenverlust aus

Foto: MARIO TAMA/ AFP
rei/reuters
Mehr lesen über