Beteiligung Chinesen steigen bei Münchener Rück ein

Die Investmenttochter der chinesische Notenbank People's Bank of China ist neuer Großaktionär der Münchener Rück. Wie der weltgrößte Rückversicherer mitteilte, hält die Bank seit kurzem etwas mehr als 3 Prozent der Anteile. Über die Motive des Investors wird gerätselt.    
Beliebtes Investment: Die chinesische Notenbank ist beim Rückversicherer Münchener Rück eingestiegen (im Bild: Die Konzernzentrale in München)

Beliebtes Investment: Die chinesische Notenbank ist beim Rückversicherer Münchener Rück eingestiegen (im Bild: Die Konzernzentrale in München)

Foto: DDP
cr/rtr
Mehr lesen über