Währungskrise "Ein Zerfall des Euro wäre ein Desaster"

Die Europäer müssten viel mehr tun als bisher, um die Währungsunion zu retten, meint Ulrich Kater, Chefvolkswirt der Dekabank. Ein Gespräch über den Einstieg in die vielgeschmähte Transferunion - und die Widerstände der Deutschen.
Ulrich Kater: Wenn kein anderer Kurs signalisiert wird, bietet die Union auch künftig genug Spielraum für weitere Währungskrisen

Ulrich Kater: Wenn kein anderer Kurs signalisiert wird, bietet die Union auch künftig genug Spielraum für weitere Währungskrisen

Foto: DPA