Ärger wegen Geheimverträgen Familienkrach im WAZ-Konzern

Streit im Essener WAZ-Konzern: Die Gesellschafterfamilie Funke stört sich an einem bislang geheimen 85-Millionen-Euro-Kreditvertragswerk, das Gisela Holthoff und Sohn Stephan Holthoff-Pförtner mit den Brosts abgeschlossen haben. Anwälte sind bereits eingeschaltet, Klagen werden geprüft.  
Von Klaus Boldt
Ärger in Essen: Die Gesellschafter der WAZ sind in Streit geraten

Ärger in Essen: Die Gesellschafter der WAZ sind in Streit geraten

Foto: DDP