Pharmabranche Zehn Milliarden Euro für Schweizer Nycomed

Jetzt ist es offiziell: Japans größter Pharmakonzern Takeda will für 9,6 Milliarden Euro den Schweizer Arzneimittelhersteller Nycomed kaufen. Damit ist die Übernahme einer der größten Zukäufe einer japanischen Firma im Ausland.
Milliardenübernahme in der Pharmabranche: Die Fusion von Takeda und Nycomed soll bis Ende September 2011 abgeschlossen sein

Milliardenübernahme in der Pharmabranche: Die Fusion von Takeda und Nycomed soll bis Ende September 2011 abgeschlossen sein

Foto: Heiko Wolfraum/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
mg/dapd/dpa