Telekom und Co. Das Beteiligungsmonopoly der Dax-Konzerne

Die Deutsche Telekom bekommt bald eine von AT&T, die BASF will ihre an K+S loswerden, Volkswagen die eigene an MAN erhöhen. Dax-Konzerne beteiligen sich regelmäßig an anderen Unternehmen und stoßen ihre Anteile oft schnell wieder ab. Experten erklären, worauf es dabei ankommt.
Von Kristian Klooß
Strategische Beteiligung: Bis zu 8 Prozent des größten amerikanischen Telekomkonzerns AT&T (im Bild CEO Randall Stephenson, r.) wird künftig der Deutschen Telekom (im Bild Vorstandschef René Obermann) gehören. Ein guter Deal?

Strategische Beteiligung: Bis zu 8 Prozent des größten amerikanischen Telekomkonzerns AT&T (im Bild CEO Randall Stephenson, r.) wird künftig der Deutschen Telekom (im Bild Vorstandschef René Obermann) gehören. Ein guter Deal?

Foto: AP/ Newscast
Mehr lesen über