Milliardenerlös ProSiebenSat.1 verkauft Benelux-Töchter

Europas zweitgrößter TV-Konzern ProSiebenSat.1 verkauft seine Benelux-Beteiligungen für mehr als eine Milliarde Euro nach Finnland, um seinen horrenden Schuldenberg zu reduzieren. Damit könnte das Unternehmen bei einem Anteilsverkauf der Eigentümer KKR und Permira in den Dax aufsteigen.
ProSiebenSat.1: Die Finanzinvestoren KKR und Permira wollen ihre Anteile an dem TV-Konzern offenbar noch 2011 an der Börse platzieren

ProSiebenSat.1: Die Finanzinvestoren KKR und Permira wollen ihre Anteile an dem TV-Konzern offenbar noch 2011 an der Börse platzieren

Foto: Guido Bergmann/ picture alliance / dpa
mg/rtr/dpa-afx