Konzerntochter Milliardenauftrag für Leighton stärkt Hochtief

Ein Großauftrag für die australische Tochter Leighton gibt dem Baukonzern Hochtief Rückenwind. In einem Gemeinschaftsunternehmen wird eine Leighton-Beteiligung 22 Jahre lang eine Kohlemine betreiben. Das Projekt hat einen Wert von mehr als vier Milliarden Euro.
Gutes Geschäft: Die Hochtief-Tochter Leighton hat einen Milliardenauftrag gewonnen

Gutes Geschäft: Die Hochtief-Tochter Leighton hat einen Milliardenauftrag gewonnen

Foto: dapd
nis/dpa-afx