Gerichtsurteil Post darf Milliardenhilfe behalten

Die Deutsche Post hat im jahrelangen Rechtsstreit mit der EU-Kommission gesiegt. Der Europäische Gerichtshof wies die Klage der Brüsseler Behörde wegen unerlaubter Beihilfen im Paketgeschäft zurück. Damit kann der Konzern die milliardenschwere Subvention behalten. Völlig ausgeräumt ist der Streit aber noch nicht.
Deutsche Post: Die Subventionen für das Briefgeschäft haben nach Ansicht von Wettbewerber und EU-Kommission auch im Wettbewerb um Pakete geholfen

Deutsche Post: Die Subventionen für das Briefgeschäft haben nach Ansicht von Wettbewerber und EU-Kommission auch im Wettbewerb um Pakete geholfen

Foto: Oliver Berg/ picture-alliance/ dpa
ak/ddp/dpa-afx/reuters
Mehr lesen über