Milliardengewinn Allianz trotzt Stürmen und der Ölpest

Europas größter Versicherer Allianz sieht sich nach einem Milliardengewinn im zweiten Quartal auf Kurs. Konzernchef Michael Diekmann ist zuversichtlich, den operativen Gewinn im Gesamtjahr auf 7,2 Milliarden Euro steigern zu können. Erdbeben, Stürme und die Ölpest im Golf von Mexiko warfen den Konzern nicht aus der Bahn.
Licht und Schatten: Die Allianz hält trotz zahlreicher Stürme und der Ölpest im Golf von Mexiko an ihrem Gewinnziel fest

Licht und Schatten: Die Allianz hält trotz zahlreicher Stürme und der Ölpest im Golf von Mexiko an ihrem Gewinnziel fest

Foto: Daniel Karmann/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
Milliardenschäden: Die größten Naturkatastrophen 2010
Foto: JUAN BARRETO/ AFP
Fotostrecke

Milliardenschäden: Die größten Naturkatastrophen 2010

dpa/reuters