Sinkender Umsatz Großbritannien drückt Telekom-Gewinn

Der Teilrückzug aus dem schwächelnden Großbritannien-Geschäft hat die Deutsche Telekom abermals belastet. Der Überschuss des Konzerns sank im zweiten Quartal um 9 Prozent auf 475 Millionen Euro. In Deutschland geht der Umsatz im Festnetzgeschäft nur noch leicht zurück - das Unternehmen hofft auf eine Trendwende im wichtigsten Markt.
Deutsche Telekom: Der Umsatz im deutschen Festnetzgeschäft schrumpft nur noch langsam. Konzernchef Rene Obermann sieht das Unternehmen vor einer Trendwende

Deutsche Telekom: Der Umsatz im deutschen Festnetzgeschäft schrumpft nur noch langsam. Konzernchef Rene Obermann sieht das Unternehmen vor einer Trendwende

Foto: ddp
la/reuters