Nordbank HSH droht neue Finanzierungslücke

Der Hamburger HSH Nordbank droht durch die aktuelle Schwäche des Euro gegenüber dem Dollar ein zusätzlicher Finanzierungsbedarf in Höhe von bis zu sechs Milliarden Dollar. Ein erneuter Gang zum Rettungsfonds Soffin droht. Auch der Verkauf der Luxemburger Private-Banking-Tochter stockt.
Von Ulric Papendick und Thomas Katzensteiner
HSH-Chef Dirk Nonnenmacher: Wertverfall des Euro sorgt für steigenden Finanzbedarf bei Schiffsfinanzierungen

HSH-Chef Dirk Nonnenmacher: Wertverfall des Euro sorgt für steigenden Finanzbedarf bei Schiffsfinanzierungen

Foto: A3833 Bodo Marks/ dpa
Mehr lesen über