Ölpest BP, das Bohrloch und die Bombe

Alle Versuche von BP, das Bohrloch im Golf von Mexiko zu schließen, sind bislang vergeblich. Der Vorschlag des russischen Physikers Victor Michailow, das Loch durch eine nukleare Unterwasser-Explosion zu schließen, findet unterdessen weitere Befürworter. Auch in den USA.
Ölpest im Golf von Mexiko: Täglich strömen rund 60.000 Barrel Öl aus - auch der Versuch, das Öl abzufackeln, hat bislang wenig geholfen

Ölpest im Golf von Mexiko: Täglich strömen rund 60.000 Barrel Öl aus - auch der Versuch, das Öl abzufackeln, hat bislang wenig geholfen

Foto: GREENPEACE / REUTERS
la/reuters
Mehr lesen über
Verwandte Artikel